Zur Unternavigation | Direkt zum Inhalt


Inhalt:

cutout of cut_out_asset_37963.jpg

Foto: Stephan Röhl

„Vollkommen gleichberechtigt“

Projekt zur Berufsorientierung behinderter Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet

 

Das Berufsorientierungsprojekt „JET – JobErkundungsTage“ der Handwerkskammer Freiburg ermöglicht es Jugendlichen mehrmals im Jahr, innerhalb von zwei Wochen mehrere Handwerksberufe an den Werkbänken der Gewerbe Akademie auszuprobieren. Das Besondere: In der Freiburger Gewerbe Akademie erkunden auch körperlich und geistig behinderte Schülerinnen und Schüler die Berufe – und das gemeinsam und gleichberechtigt mit nichtbehinderten Jugendlichen. Für diese Umsetzung wurde das Projekt nun beim Ideenwettbewerb “BOP – Meine Idee” zum Berufsorientierungsprogramm (BOP) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) ausgezeichnet.

cutout of cut_out_asset_37332.jpg

Erfolgreiche Premiere macht Lust auf mehr

Bund der Kunsthandwerker Forum Freiburg und Handwerkskammer veranstalten 2017 erneut die Originale

 

„Eine solche Veranstaltung hat Südbaden noch gefehlt.“ Diesen Satz konnte man am 8. und 9. Oktober öfter auf den Gängen des Forums Merzhausen vernehmen. 2.580 Besucher waren zur ersten Ausgabe der „Originale“, der neuen Messe für Angewandte Kunst und Handwerk in Südbaden, gekommen. Veranstaltet wurde die Verkaufsmesse durch die Handwerkskammer Freiburg und den Bund der Kunsthandwerker (BdK) Baden-Württemberg. Am 30. September und 1. Oktober 2017 wird es eine Wiederauflage geben. Darauf verständigten sich beide Partner.

cutout of cut_out_asset_37560.jpg

Die Zukunft des Handwerks

Auszeichnung für die besten Nachwuchs-Handwerker Südbadens

 

Die Handwerkskammer Freiburg ehrte am Freitag, 14. Oktober die besten Junghandwerker Südbadens. In einer Feierstunde zeichneten Kammerpräsident Johannes Ullrich und Vizepräsident Joachim Scholz 54 Gesellinnen und Gesellen aus, die sich 2016 im Leistungswettbewerb „Profis leisten was“ auf Kammerebene durchgesetzt haben. Zugleich erhielten auch die Ausbildungsbetriebe der Kammersieger eine Urkunde für ihre vorbildliche Ausbildungsleistung.

cutout of cut_out_asset_37554.jpg

Bild: amh-online.de

Stabiles Hoch in den Sommermonaten

Südbadens Handwerker gehen mit hoher Auslastung in den Jahresendspurt

 

Das südbadische Handwerk hat seinen langanhaltenden Steigflug im Sommerquartal 2016 abgeflacht. Das geht aus der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg hervor. Wo der Konjunkturindikator im Vorjahr noch ein Rekordhoch verzeichnete, stabilisierten sich Geschäftslage und Geschäftserwartung im dritten Quartal auf hohem Niveau.

cutout of cut_out_asset_32505.jpg

© ehrenberg-bilder - Fotolia.com

Südbadens Handwerker bieten noch freie Ausbildungsplätze

Schulabgänger haben für den Ausbildungsbeginn im September noch gute Karten

 

Wer im Handwerk seine berufliche Perspektive sieht, liegt goldrichtig. Noch sind für das am 1. September beginnende Lehrjahr alleine in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Freiburg 237 freie Ausbildungsplätze gemeldet. Wer noch eine Lehrstelle sucht, hat im südbadischen Handwerk also nach wie vor sehr gute Chancen.

cutout of cut_out_asset_31920.jpg

© Gina Sanders - Fotolia.com

Handwerkskonjunktur weiter im Höhenflug

Südbadens Handwerker melden positive Umsatzentwicklung, hohen Auslastungsgrad und gute Auftragsentwicklung

 

Die Handwerker in Südbaden sind weiterhin in Hochstimmung. Das ergab die vierteljährliche Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg. „Unsere Betriebe zeigen sich weiterhin äußerst zufrieden mit der aktuellen Geschäftslage und gehen positiv gestimmt in die Sommermonate“, freut sich Geschäftsführer Wolfram Seitz-Schüle. Der Konjunkturindikator der Handwerkskammer, der den Saldo aus Geschäftslage und -erwartungen abbildet, erreicht mit +68,8 Zählern einen neuen Spitzenwert. Die Unternehmen profitieren nach wie vor deutlich von der privaten Nachfrage, die sich deutschlandweit weiterhin als konjunkturelles Zugpferd erweist.

cutout of cut_out_asset_37225.jpg

Beruflich in der Pole Position

Abschlussfeier für 76 erfolgreiche Betriebswirte

 

Bei einer feierlichen Abschlussveranstaltung am 10. Mai in der Gewerbe Akademie in Freiburg erhielten 76 Betriebswirte ihre Zeugnisse. Die 43 Absolventinnen und 33 Absolventen, die den berufsbegleitenden Studiengang zum Betriebswirt bzw. zur Betriebswirtin an der Gewerbe Akademie erfolgreich abgeschlossen haben, wurden vom Präsidenten der Handwerkskammer Freiburg Johannes Ullrich ausgezeichnet. 14 Absolventen schlossen den Studiengang mit einem Ergebnis von 2,0 oder besser ab.

cutout of cut_out_asset_37148.jpg

Bild: Romolo Tavani - Fotolia.com

Optimistischer Start in den Frühling

Südbadens Handwerker blicken positiv auf die nächsten Monate

 

Die Handwerkskonjunktur in Südbaden hat sich im Jahresvergleich spürbar belebt. Das geht aus der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg hervor. Der saisonbedingte Auftrags- und Umsatzrückgang fiel im 1. Quartal 2016 geringer aus als 2015. Entsprechend positiv ist auch der Ausblick. Insbesondere eine äußerst optimistische Geschäftserwartung lässt den Konjunkturindikator der Handwerkskammer Freiburg im ersten Quartal 2016 deutlich ansteigen: Der Saldo aus Geschäftslage und -erwartungen liegt bei +64,7 Punkten (Vorjahr: +61,0 Punkte). „Dass unsere Betriebe bereits im ersten Quartal mehr investieren als im Vorjahr, ist sehr erfreulich – und dass sie in den nächsten Monaten noch mehr investieren wollen, eine gute Perspektive“, freut sich Wolfram Seitz-Schüle, Geschäftsführer der Handwerkskammer Freiburg.

2-de-

    Bookmark and Share

Weitere Informationen:

Service im Überblick